BCN Gin – Mini

Alkoholgehalt 40,0 % vol.

Botanicals Wacholder, Rosmarin, Fenchel, Feige, Kiefersprossen, Piniensamen, Zitronen

Geschmack Wacholder, fruchtig, mediterran

Storyschnipsel BCN Gin ist nach dem Buchstabenkürzel des Flughafens von Barcelona benannt. Die lokale Idee ist auch Programm, nach dem Vorbild der grossen Weine aus dem Priorat hat Stefan Lismond, Kopf und Nase hinter dem Projekt, BCN Gin nach dem Vorbild der grossen Weine der Region kreiert: Er soll durch seine Botanicals Ausdruck der Region sein, aus der er stammt und wie ein guter Rotwein mit Nase, Gaumen und Abgang überzeugen.

So verbindet BCN Tradition und Moderne, das ländliche Priorat mit dem städtischen Barcelona. Die klassischen Gin-Botanicals rund um Wacholder und Zitronen werden von mediterranen Aromen wie Rosmarin, Fenchel, Kiefersprossen und Feige ergänzt. All diese Zutaten wachsen auch wild in der Gegend. Die alkoholische Basis wird aus Trester der lokalen Rotweintrauben Carignan und Grenache hergestellt. Darin werden die Botanicals mehrere Wochen lang eingelegt, bevor ein zweites Mal gebrannt wird. So ergibt sich ein unvergleichlich weiches mediterranes Geschmacksbild.

Eine Ode an die pulsierende Metropole am Mittelmeer. Ein Gin, der zum mediterranen Flair und der Gin-Genuss-Kultur Spaniens passender nicht sein könnte. Stefan Lismond empfiehlt als Perfect Serve, die Eiswürfel erst mit einem schweren Rotwein, vorzugsweise aus dem Priorat-Gebiet, zu benetzen. Danach den Wein abseihen, die Eiswürfel aber im Glas belassen, mit Gin und Tonic aufgiessen und mit einer halbierten Traube garnieren. So entsteht ein Gin Tonic mit interessanter Färbung, die Traubenaromatik wird noch betont und der Geschmack überzeugt.

Trinkempfehlung: Glas mit Eis füllen, 5cl BCN Gin, mit dem Seventeen 1724 Tonic oder dem Aqua Monaco Herbal Tonic aufgiessen – mit einer Weintraube garnieren.

BCN Gin ist Bestandteil der Gin Tonic Box IV

Der Importeur von BCN Gin ist Ciudad Condal.

 

BCN Gin Mini