Beefeater – Mini

ALKOHOLGEHALT 40,0 % vol.

BOTANICALS Wacholder, Sevilla-Orangenschale, Zitronenschale, Mandeln, Angelikawurzel, Koriandersamen, Angelikasamen, Iriswurzel, Süssholz

GESCHMACK Wacholder, frische Zitrusaromen, erdiger Anklang der Wurzeln und ein Hauch Süssholz und Bittermandel

STORYSCHNIPSEL Die Herkunft von Beefeater kann bis in das Jahr 1820 zurückverfolgt werden, als die Taylor Familie die Chelsea Destillerie gründete. Der Schöpfer von Beefeater ist James Burrough, ein Apotheker aus London. Im Jahr 1863 kaufte Burrough die Destillerie der Taylor Familie für 400 Pfund ab. Danach liess er seiner Experimentierfreude freien Lauf und fing an seinen eigenen Gin zu entwickeln, was ihm im Jahre 1876 gelang. Burrough schaffte es eine perfekte Rezeptur zu entwickeln, die bis heute destilliert wird. Beefeater wird in der höchsten Kategorie der Destillierkunst nach dem London Dry Verfahren hergestellt. Die erste Destille von Burrough steht noch heute in der Destillerie in London. Sie ist funktionsfähig und wird immer wieder eingesetzt.

FUN FACT Der Gin wurde nach den «Beef Eaters» benannt. So wurden die Wächter des Tower of London früher genannt, die gewisse Privilegien hatten. Die Figur des «Beef Eaters/Yeoman Guards» ziert bis heute die Flasche von Beefeater London Dry Gin.

TRINKEMPFEHLUNG Glas mit Eis fühlen, 5cl Beefeater, 10 cl Indian Tonic, Zitronen- & Orangenscheibe als Garnitur.

Beefeater ist Bestandteil der Gin Tonic Box I.

Beefeater Mini