Golden Monaco Extra Dry

Storyschnipsel: Aus einer Tiefe von 250 Metern stammt das Mineralwasser für die Bitter-Limonaden von Aqua Monaco. Der unberührte Wasserspeicher wird von Ton-, Stein- und Sandschichten geschützt. Dieses Wasser wird auch von den Münchner Bierbrauereien verwendet. Mit einem Teil des Erlöses aller Produkte von Aqua Monaco unterstützen die Münchner mit »Good Monaco« nachhaltige Projekte. Im Jahr 2019 waren es 60000 Euro.

Durch die Kooperation mit Klaus St. Rainer und seinem Team von der »Goldenen Bar« in München ist Aqua Monaco das erste Extra-Dry-Tonic der Welt gelungen. Wie der Name schon andeutet, schmeckt das Golden Monaco sehr trocken und kommt ohne die klassischen Zitrusnoten von Tonic daher. Die bitteren Noten des Chinins kommen mit einem Hauch von Wacholder und Kardamom zur Geltung. Auch in diesem Produkt von Aqua Monaco entspricht die Kohlensäure perfekt dem Produkt.

Zuckergehalt: 4,9 g/100 ml

Geschmack: Trockene, leicht bittere Noten

Anwendung: Perfekt für Gin Tonic (passt in der Box zu Malfy con Limone & Old Pilots Gin)

Golden Monaco Extra Dry ist Bestandteil der Gin Tonic Box V und Gin Tonic Box II

Golden Monaco Extra Dry